Entschuldigung Schule wegen eines Fehltags: Vorlage & Muster

Entschuldigung Schule wegen eines Fehltags: Vorlage & Muster

Nicht immer ist es deinem Kind möglich, regelmäßig und kontinuierlich am Schulunterricht teilzunehmen. Familiäre Angelegenheiten, gesundheitliche Probleme oder wichtige Termine können zu einem oder mehreren Fehltagen führen. Diese gilt es schriftlich zu entschuldigen, damit kein unberechtigtes Fehlen im Klassenbuch vermerkt wird. Unabhängig von der Art der Schule sollte eine schriftliche Entschuldigung spätestens drei Werktage nach dem ersten Fehltag eingereicht werden. Dies kann über dein Kind erfolgen, sofern es innerhalb dieser drei Tage wieder die Schule besuchen kann. Alternativ kannst du die Entschuldigung per Post an das Sekretariat senden. Dieses sorgt dafür, dass das Attest beim zuständigen Klassenlehrer ankommt.

Fehltag in der Schule: Vorlage für eine Entschuldigung

Dein Kind hat oder hatte einen Fehltag in der Schule? Nachfolgend kannst du dir eine passende Vorlage mit Muster-Formulierung für dein Entschuldigungsschreiben aussuchen und herunterladen.

Herunterladen (Word) Vorschau (PDF)

Entschuldigung Fehltag Grundschule
Entschuldigung Fehltag Grundschule

Herunterladen (Word) Vorschau (PDF)

Entschuldigung Fehltag Schule Muster
Entschuldigung Fehltag Schule Muster

Herunterladen (Word) Vorschau (PDF)

Entschuldigung Schule Fehltag
Entschuldigung Schule Fehltag

Entschuldigung für die Schule wegen einem Fehltag: Mögliche Gründe

Um einen Fehltag in der Schule zu entschuldigen, wird von den meisten Schulen verlangt, dass in der Entschuldigung ein grober Grund für das Verpassen des Unterrichts geannnt wird. Hierbei musst du nicht ins Detail gehen. Wichtig ist, dass die Dringlichkeit deines Anliegens hervorgeht, sodass die Entschuldigung problemlos akzeptiert werden kann.

Wichtige Gründe für einen Fehltag in der Schule können unaufschiebbare Termine sein, welche schon lange im Voraus geplant sind oder unerwartet schnell frei geworden sind. Dies kann sowohl während der Grundschulzeit als auch im Laufe der weiteren Schulbahn, beispielsweise in der Berufsschule, vorkommen.

Für familiäre Bedürfnisse kannst du dein Kind ebenfalls mit einem Entschuldigungsschreiben vom Unterricht freistellen lassen. Hierzu zählen runde Geburtstage, zu klärende Angelegenheiten und Familienfeiern wie Hochzeiten oder Taufen. Auch der schwere Gang zur Beerdigung nach einem Todesfall wird als Grund der Schulbefreiung akzeptiert.

Je älter dein Kind wird, umso mehr Termine kommen bei ihm selbst hinzu – so können ein Vorstellungsgespräch oder die Musterung bei der Bundeswehr dringend zu erledigende Aspekte sein, die einen Fehltag auslösen.

Die wohl häufigste Ursache für einen oder mehrere Fehltage liegt in der Erkrankung deines Kindes. Für eine sofortige Information solltest du umgehend telefonisch über das Fernbleiben vom Unterricht informieren und anschließend eine schriftliche Entschuldigung wegen der Erkrankung oder das ärztliche Attest nachreichen.

Welche Informationen sollten in einem Entschuldigungsschreiben für einen Fehltag in der Schule zu finden sein?

Um einen Fehltag korrekt zu entschuldigen, muss stets enthalten sein, von wem das Schreiben kommt und um welches Kind es sich handelt: Eure Kontaktdaten sind das A und O. Hierzu zählen die vollständigen Vor- und Zunamen, eure Anschrift und deine Telefonnummer. Falls die Schule kurzerhand Rückfragen hat, kann sie dich so am schnellsten erreichen.

Benenne den konkreten Tag oder Zeitraum, in dem dein Kind in der Schule abwesend sein wird / war sowie einen Grund für das entschuldigte Fehlen im Unterricht.
Das Schreiben sollte mit Ort, Datum sowie deiner Unterschrift unterzeichnet sein.

Formulierungshilfen für ein Entschuldigungsschreiben für einen Fehltag in der Schule:

  • „Ich, (Name, Vorname), möchte mein Kind (Name, Vorname) für den (Tag) vom Schulunterricht befreien lassen. Wichtige familiäre Angelegenheiten machen den Fehltag leider unumgänglich – ich bitte Sie, dies zu entschuldigen.“
  • „Hiermit bitte ich, (Name, Vorname), darum, meine Tochter/meinen Sohn (Name, Vorname) für den Zeitraum von (Tag) bis (Tag) vom Schulunterricht zu entschuldigen. Sie/er ist gesundheitlich angeschlagen und hat zudem zwei wichtige Termine in diesen Tagen wahrzunehmen. Das verpasste Unterrichtsmaterial wird sie/er selbstverständlich aufarbeiten.“