Entschuldigung Schule wegen Arzttermin: Vorlage & Muster

Entschuldigung Schule wegen Arzttermin: Vorlage & Muster

Arzttermine für schulpflichtige Kinder bedürfen eines Attests vom behandelnden Arzt oder einem Entschuldigungsschreiben der Eltern. Wann wird welches Dokument benötigt und welche Angaben müssen verpflichtend darin enthalten sein? In diesem Beitrag erhältst du alle notwendigen Informationen zur Entschuldigung für die Schule wegen einem Arzttermin.

Fehlzeit im Unterricht wegen eines Arzttermins: Vorlage für eine Entschuldigung

Du konntest / kannst nicht in die Schule, weil du einen Arzttermin hattest? Nachfolgend kannst du dir eine passende Vorlage mit Muster-Formulierung für dein Entschuldigungsschreiben aussuchen und herunterladen.

Herunterladen (Word) Vorschau (PDF)

Entschuldigung Schule wegen eines Arzttermins
Entschuldigung Schule wegen eines Arzttermins

Herunterladen (Word) Vorschau (PDF)

Entschuldigung Schule Vorlage Arzttermin
Entschuldigung Schule Vorlage Arzttermin

Herunterladen (Word) Vorschau (PDF)

Entschuldigungsschreiben Schule wegen Arzttermin
Entschuldigungsschreiben Schule wegen Arzttermin

Wann und wie solltest du einen Arzttermin während der Schule entschuldigen?

Unabhängig davon, ob du einen kompletten Tag wegen eines Arzttermines nicht am Unterricht teilnehmen kannst oder den Schulunterricht lediglich früher verlassen musst, um einen Arzttermin wahrzunehmen, ist eine schriftliche Entschuldigung für die Schule von Nöten. Abhängig von der Schule ist es möglich, dass ein Anruf mit der entsprechenden Information ausreichend ist. In vielen Fällen wird von der Schulleitung jedoch eine schriftliche Erklärung über dein Fernbleiben aufgrund eines Arzttermines verlangt.
Ist ein solcher Termin beim Arzt langfristig geplant, ist es ratsam, den/die Klassenlehrer/in im Voraus darüber zu informieren und das ärztliche Attest im Anschluss an den Arztbesuch nachzureichen. Findet der Arzttermin kurzfristig statt oder ist spontan notwendig, genügt eine telefonische Information in Kombination mit dem Nachreichen der Entschuldigung.

In welchen Fällen ist eine Entschuldigung für einen Arzttermin in der Schulzeit notwendig?

Um sicherzugehen und dich individuell nach den jeweiligen Schulregeln richtig zu verhalten, empfiehlt es sich, bei der Schulleitung oder im Sekretariat der Schule die telefonische Information einzuholen, in welchen Fällen ein Attest vom Arzt notwendig ist und wann eine schriftliche Entschuldigung der Erziehungsberechtigten ausreichend ist.

Grundsätzlich muss jedes Fernbleiben des Unterrichts entschuldigt und erklärt werden – unabhängig davon, ob der/die Schüler/in später zum Unterricht erscheint, diesen früher verlässt oder einen gesamten Tag nicht teilnehmen kann.

Sollte ein Schultag mit einer geplanten Leistungskontrolle, Klassenarbeit oder Klausur auf einen solchen Arzttermin fallen, sollte vorsichtshalber immer ein ärztliches Attest anstelle eines Entschuldigungsschreibens vorgelegt werden. Dies wirkt dem Misstrauen der Lehrer entgegen, welche vermuten könnten, dass sich der/die Schüler/in absichtlich entschuldigen lässt, um dem Test zu entgehen.

Welche Informationen sollten in einem Entschuldigungsschreiben aufgrund eines Arzttermins während der Schulzeit zu finden sein?

Zwingend enthalten sein sollte in einem Entschuldigungsschreiben dein vollständiger Name, der Tag, für welchen das Entschuldigungsschreiben wegen eines Arzttermines gilt sowie die Begründung, aus der hervorgeht, dass ein wichtiger Termin beim Arzt bevorsteht. Deine eigenen Angaben sowie Ort und Datum sollten das Entschuldigungsschreiben für die Schule aufgrund eines Arzttermines unterzeichnen.

Beispielhafte Sätze könnten folgendermaßen lauten:

  • „Hiermit möchte ich meine Tochter/meinen Sohn (Name, Vorname) für den (Tag) entschuldigen, da ein wichtiger Arzttermin geplant ist. Selbstverständlich wird sie/er das verpasste Unterrichtsgeschehen nachholen und sich die eventuell vergebenen Hausaufgaben von seinen Mitschülern einholen.“
  • „Da meine Tochter/mein Sohn (Name, Vorname) am (Tag) um (Uhrzeit) einen wichtigen Arzttermin hat, muss sie/er leider früher den Schulunterricht verlassen. Hiermit bitte ich Sie, sie/ihn ab der x-ten Stunde vom Unterricht freizustellen. Der in der Fehlzeit behandelte Unterrichtsstoff wird selbstverständlich nachgeholt.“